Übersicht

Strukturwandel

SPD regt 100 Hektar neue Gewerbeflächen bei :terra nova an.

Die schwarz-gelbe Landesregierung meint, bis sie eigene Konzepte zur Bewältigung des Strukturwandels vorlegen muss, sei noch reichlich Zeit. Das ergab eine Kleine Anfrage von mir zur Erweiterung des Gewerbegebiets :terra nova. Diese Einschätzung geht völlig an der Realität vorbei. Deshalb macht die SPD-Kreistagsfraktion jetzt konkrete Vorschläge, wie es weiter gehen soll.

Bild: Martin Voigt

Keine klare Förderzusage mehr von Schwarz-Gelb für die Region

Wegen Selbstfindung der Landesregierung müssen Sixpackstädte ‎beim Strukturwandel warten Während Anfang Mai beim Besuch der ehemaligen Minister Duin, Groschek und Schulze in Neurath die Unterstützung des sogenannten „Rheinischen Sixpacks“ noch ganz oben auf der Tagesordnung stand, gibt sich der neue…

High Tech Produkte aus Braunkohle

Der parlamentarische Staatsekretär Dirk Wiese hat uns im Rheinischen Revier besucht. Er wollte sich vor Ort die Perspektiven für die Nutzung der Braunkohle als Grundstoff für die chemische Industrie ansehen.

Hannelore Kraft besucht virtuelles Kraftwerk in Heppendorf

Zu einem besonderen Termin durften Dagmar Andres MdL, Guido van den Berg MdL und Brigitte Dmoch-Schweren ihre SPD-Spitzenkandidatin und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft MdL nach Elsdorf begleiten. Es ging ins Kraftwerk der Zukunft, in dem in Heppendorf ein regionales Energiemanagement auf…