Übersicht

Elsdorf

Strukturkommission darf nicht am grünen Tisch entscheiden, sondern muss endlich mit Betroffenen in Dialog treten

An dem heutigen Demonstrationszug von IGBCE und verdi in Bergheim bzw. der Kundgebung in Elsdorf haben zahlreiche Sozialdemokraten teilgenommen. Unter ihnen der Fraktionsvorsitzende im NRW-Landtag Thomas Kutschaty, der Bundestagsabgeordnete Dietmar Nietan, die Landtagsabgeordneten Guido van den Berg und Stefan Kämmerling…

Elsdorfer Nordumgehung kommt endlich

Eigentlich sollte letztes Jahr schon die Elsdorfer Nordumgehung auf den Weg gebracht werden. Damals gab die Verwaltung aber anderen Projekten den Vorzug. Nun soll es endlich losgehen mit der Umsetzung der schon lange bestehenden Planungen.

Bild: Guido van den Berg

Zukunft des Projekts Klimahülle INKA bleibt nebulös

Landesregierung weicht Fragen zur Verwirklichung der Klimahülle INKA in Bergheim-Paffendorf erneut aus Auch über ein halbes Jahr nach der ersten Anfrage zu geplanten Investitionen in das Strukturwandelprojekt „Klimahülle INKA“, steht eine Bewilligung von Fördergeldern noch aus. Seit nunmehr einigen…

Keine Förderung der Nordumgehung Elsdorf

Die Elsdorfer Bürger müssen weiter auf die Nordumgehung warten. Dies wird aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Guido van den Berg zum Stand der Förderung deutlich. Vorgehen der Kreisverwaltung wirft Fragen auf Zwar hatte die…

Bild: Guido van den Berg

SPD regt 100 Hektar neue Gewerbeflächen bei :terra nova an.

Die schwarz-gelbe Landesregierung meint, bis sie eigene Konzepte zur Bewältigung des Strukturwandels vorlegen muss, sei noch reichlich Zeit. Das ergab eine Kleine Anfrage von mir zur Erweiterung des Gewerbegebiets :terra nova. Diese Einschätzung geht völlig an der Realität vorbei. Deshalb macht die SPD-Kreistagsfraktion jetzt konkrete Vorschläge, wie es weiter gehen soll.

Bild: Martin Voigt

Keine klare Förderzusage mehr von Schwarz-Gelb für die Region

Wegen Selbstfindung der Landesregierung müssen Sixpackstädte ‎beim Strukturwandel warten Während Anfang Mai beim Besuch der ehemaligen Minister Duin, Groschek und Schulze in Neurath die Unterstützung des sogenannten „Rheinischen Sixpacks“ noch ganz oben auf der Tagesordnung stand, gibt sich der neue…

Termine