Landesregierung rudert zurück: Doch keine zusätzlichen Kraftwerksschließungen im Rheinischen Revier geplant

Von den vollmundigen Planspielen des NRW-Wirtschaftsministers zu weiteren Kraftwerksschließungen im Rheinischen Revier ist nichts mehr übrig. Vor der Bundestagswahl sorgte er noch für Aufregung, aber das stellt sich nun in einer Antwort auf meine Kleine Anfrage als heiße Luft heraus.